Druckansicht der Internetadresse:

Fakultät für Lebenswissenschaften: Lebensmittel, Ernährung und Gesundheit

Außenstandort Campus in Kulmbach

Seite drucken
Kulmunity-map1

KulmUNIty Garden: Entstehung eines Gemeinschaftsgartens auf dem alten Kaufplatzgelände

Auf dem alten Kaufplatzgelände dürfen wir in einem Bereich, gemeinsam mit Euch, den BürgerInnen Kulmbachs, einen Raum zum Lernen, zum Austausch und zum Lebensmittelanbau und -genuss gestalten. Für diesen Bereich ist im Rahmen einer Projektarbeit von Studierenden unseres Bachelorstudiengangs „Lebensmittel- und Gesundheitswissenschaften“ ein Konzept erarbeitet worden, welches im Laufe des Sommersemesters 2022 umgesetzt wird.

Mitte Mai wurde das Kaufplatzglände feierlich eröffnet. In fünf Gruppen mit jeweils sechs Studierenden planen wir den Aufbau des KulmUNIty Garden.

Die Beete sind inzwischen bepflanzt mit verschiedenen Gemüse- und Obstsorten. Unsere Projekte laufen bereits – Anfang Juli hatte sich eine Gruppe gemeinsam mit den internationalen Studierenden unserer Fakultät dem Thema regionaler Lebensmittel und ihrer Relevanz für einen kostengünstigen Einkauf und eine gesunde Ernährung beschäftigt. Es gab allerlei regionale Gerichte mit Lebensmitteln und Kräutern, die teilweise auch im KulmUNIty Garden wachsen.

Über die vielen BesucherInnen und Interessierten an unserem Campus Tag am 9.07.2022 haben wir uns sehr gefreut. An dieser Stelle auch noch mal herzlichen Dank an den netten Spender für den Heidelbeer-Strauch und die Kräuter! Falls Sie bisher nicht die Gelegenheit hatten, sich mit uns auszutauschen oder sich gerne einbringen möchten, sind wir per Email oder unseren Instagram-Kanal @kulmunity_garden erreichbar. 

Da bald die Semesterferien anstehen und viele von uns die Heimreise antreten, suchen wir aktuell nach Gießpatenschaften. Als Dankeschön lockt ein Teil der Ernte. Bei Interesse wenden Sie sich bitte per E-Mail an: kulmUNIty@uni-bayreuth.de.


Herzgesunde Rezepte - mit frischen Zutaten aus dem Garten

Für euch haben wir einige Rezepte zusammengestellt, mit denen man schnell und lecker die Ernte aus dem eigenen Garten verarbeiten und genießen kann. Probiert es aus - wir freuen uns auf euer Feedback, gerne auch über unseren Instagram-Kanal.

Unsere herzgesunden Rezepte:Einklappen

Verantwortlich für die Redaktion: Dr. Susanne Strebin

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram LinkedIn Blog UBT-A Kontakt